Cevaplar

  • Eodev Kullanıcısı
2012-11-29T18:00:05+02:00

alıntıdır.

Er war in Diyarbakır am 23. März 1876 geboren. Mit bürgerlichem Namen Zia. Sein Vater arbeitete in einer lokalen Zeitung. Ausbildung begann in Diyarbakir. Sein Onkel lernte die traditionelle islamische Tendenzen. Ging in 1895 Konstantinopel. Studium an der School of Veterinary. Die Ibrahim Temo in Lehre und Isaac traf sich mit Schweigen. Die Jungtürken waren betroffen. Verbunden mit der Gesellschaft für Einheit und Fortschritt. Von den Aktionen der Opposition wurden im Jahr 1898 verhaftet. Blieb im Gefängnis für ein Jahr. Nachdem im Jahr 1900 veröffentlicht, wurde ins Exil in Diyarbakir gesendet. Diyarbakir war ein kleiner öffentlichen Dienst bis 1908. Zweite Verfassung aus dem Vertreter des Ausschusses der Union und der Progress Party wurde in Diyarbakır Niederlassung gegründet. Peyman holte Zeitung. Als Delegierte in Thessaloniki im Jahr 1909 gesammelt, trat der Ausschuss für Einheit und Fortschritt Kongress in Diyarbakir. Ein Jahr später wurde am Hauptsitz der Organisation in Thessaloniki, zum Mitglied des Board of Directors. Im Jahr 1910 lehrte er Soziologie an der Führung in Einsetzung des Ausschusses der Union und Fortschritt İdadisi'nde. Junge Pens Magazin, veröffentlicht zur gleichen Zeit. Ich Mebusan'a Assembly wurde 1912 Ergani Maden gewählt, zog nach Istanbul. Türkische Corps gehörte zu den Gründern. Türkischem Territorium, vor allem im öffentlichen Recht auf Veröffentlichung der Verband der islamischen Veröffentlichung, National Tetebbular Journal, Journal für Wirtschaft, schrieb İçtimaiyat Journal und die New Mecmua. Auf der anderen Seite Darülfünun-u Osmani (Istanbul University) hat Soziologie gelehrt.

Die Niederlage des Osmanischen Reiches nach dem Ersten Weltkrieg wurden alle entlassen. Exil auf der Insel Malta durch die Briten im Jahr 1919. Ich ging zu Diyarbakır nach einem Zeitraum von 2 Jahren des Exils, nahm eine kleine Mecmua. Ging nach Ankara im Jahr 1923. Wurde zum Vorsitzenden des Vorstandes des Ministeriums für Bildung Urheberrecht und Übersetzung. Im selben Jahr trat die zweite Amtszeit als stellvertretender den Diyarbakır Großen Nationalversammlung der Türkei. Nach einer kurzlebigen Krankheit starb in Istanbul am 25. Oktober 1924

0